Messgerät Eso ES 3.0 unter massiver Kritik

Bundesweit sind hunderte Messgeräte des Typs Eso ES3.0 im Einsatz. Doch obwohl der Hersteller Eso aus Tettnang das Gerät noch immer als modernste Technik bewirbt (O-Ton der Homepage am 19.04.2016: “Wo bisherige Systeme versagten, liefert der Einseitensensor ES3.0 noch den Beweis.”), haben immer mehr Sachverständige, Gutachter und Gerichte Zweifel an der Zuverlässigkeit des Systems. Angreifbar macht sich das Gerät Weiterlesen

flattr this!