Schlagwort-Archiv: Persönlichkeitsrecht

Haben Blitzer ein Persönlichkeitsrecht? Absurde Forderung des Ordnungsamtes in Wiesbaden

Geht es um die eigene Tempomessung, werden die gerade zuständigen Beamten schnell nervös – und kreativ. Wie beispielsweise im vergangenen Sommer in Wiesbaden (Hessen). Dort hat sich laut lto.de Folgendes zugetragen: Ein Passant macht mit seiner Handy-Kamera Aufnahmen einer laufenden Geschwindigkeitskontrolle. Das gefällt den Ordnungsbeamten vor Ort nicht, die den Mann darum auffordern, die Fotos von seinem Telefon zu löschen. Begründung: Die Aufnahmen verstießen gegen das Persönlichkeitsrecht des Gerätes. Weiterlesen

flattr this!